Startseite » Ankauf » Silbermünzen

Silbermünzen Ankauf in Siegen

5/5

Silbermünzen verkaufen in Siegen

Sie möchten Silbermünzen verkaufen in Siegen? Diese kaufen wir zu fairen Preisen an. Sie profitieren von unserer Erfahrung, der Transparenz und der seriösen Preisgestaltung.

Silbermünzen verkaufen Siegen: Beliebtheit der Bullionmünzen

Es gibt wie bei den Gold- auch bei den Silbermünzen sowohl Sammler- als auch sogenannte Bullionmünzen (von Bullion = Barren). Letztere sind Anlagemünzen, die wir beim Silbermünzen Ankauf natürlich genauso entgegennehmen wie Sammlermünzen. Solche Münzen werden bis heute fortlaufend geprägt und von Anlegern gern als Kapitalanlage erworben, wobei sich größere Stückzahlen durchaus lohnen. Gerade die Bullionmünzen mit einer Unze Gewicht (31,1 Gramm) sind sehr gut handelsfähig. Doch Sie können natürlich auch jede andere Münze zu unserem Silbermünzen Ankauf bringen. Wir erläutern Ihnen gern, ob es sich um eine Sammler- oder Anlagemünze handelt. Gerade wenn Sie aus einem Nachlass Silbermünzen verkaufen Siegen, stecken Sie oft nicht so tief in der Materie.

Silbermünzen Ankauf von Anlagemünzen

Moderne Anlagemünzen kaufen Menschen fortlaufend und verkaufen sie auch wieder. Manche Personen spekulieren damit ein wenig. Diese Spekulation bezieht sich auf den möglicherweise steigenden Silberpreis und natürlich auch darauf, dass die heutigen modernen Anlagemünzen später einmal begehrte Sammlermünzen werden. Das ist keinesfalls auszuschließen. Aktuell stark im Umlauf sind unter anderem diese Anlagemünzen, die es in Gold, Silber und manchmal auch in Platin gibt:

  • Wiener Philharmoniker
  • Kookaburra
  • China Panda
  • American Eagle
  • Maple Leaf

Es gibt natürlich noch weitaus mehr Münzen, diese zählen wir nur zu den aktuell beliebtesten. Warum sie so beliebt sind und was das für Auswirkungen auf den Preis hat, ist sehr komplex. So ist etwa der Wiener Philharmoniker nicht nur eine ausnehmend schöne Münze, sondern auch die erste der Silber-Bullionmünzen, die im Nennwert Euro geprägt wurde. Die Nachfrage ist hoch, was eine Preissteigerung vermuten ließe, doch dem ist nicht der Fall: Die Münze notiert nach wie vor sehr nahe am Spotpreis, weil das Angebot durch die intensive Prägung auch sehr hoch ist. Solche Einzelheiten weiß der Privatverkäufer in der Regel nicht. Wobei Sie sicher sein können, ist eines: Sie erhalten für jede Silbermünze stets mindestens den Materialwert abzüglich Disagio (Handelsspanne für den Ankauf). Der Erhaltungszustand der Münze spielt eine große Rolle, bei Sammlermünzen selbstverständlich auch der historische Wert. Weil es so viele Faktoren für die Preisbestimmung bei Silbermünzen gibt, raten wir stets dazu, uns die Münzen zu zeigen. Wenn Sie aktuell ein wenig damit warten möchten, weil Sie beispielsweise auf eine Preissteigerung hoffen, bewahren Sie die Münzen sehr sorgfältig auf. Sie sollten keine Kratzer bekommen.

Scroll to Top