Startseite » Ankauf » Goldbarren

Goldbarren Ankauf Siegen

5/5

Goldbarren verkaufen in Siegen

Wenn Sie Goldbarren verkaufen in Siegen, fungieren wir nicht nur als Ankäufer, sondern beraten Sie auch entsprechend. Wir stellen absolut transparent und seriös den Preis für den Goldbarren Ankauf fest. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung.

Goldbarren verkaufen Siegen: Größen von Goldbarren im Privathandel

Privatleute kaufen und verkaufen sehr oft Barren zwischen 1 oz (~31,2 g) und 100 g. Hier ergibt sich ein vergleichsweise geringes Auf- oder Abgeld (Agio beim Kauf, Disagio beim Verkauf) bei einem gleichzeitig vertretbaren Preis. Zum Vergleich und nur als Momentaufnahme gedacht, weil der Goldpreis schwankt: Im Juni 2020 kostet ein Goldbarren mit 1 oz Gewicht rund 1.535 Euro, wenn Sie ihn online kaufen. Wenn Sie etwas mehr Geld haben, können Sie auch einen Kilobarren kaufen, dessen Agio beim Kauf am geringsten ausfällt. Auch unser Disagio beim Goldbarren Ankauf wäre in diesem Fall am geringsten. Es gibt ansonsten Goldbarren in allen erdenklichen Größen ab einem Gramm bis zum Standardbarren von 400 oz (~12,5 kg), der aber durch Privatleute praktisch nicht gekauft oder verkauft wird. Er kostet derzeit deutlich über 600.000 Euro.

Goldbarren Ankauf von allen Herstellern

Wenn Sie Goldbarren verkaufen Siegen, schauen Sie sich bestimmt den oder die Barren vorher an. Sie werden dann die Prägung des Herstellers sehen. Es gibt die unterschiedlichsten Produzenten, deren Preise sich auch leicht unterscheiden. Wir kaufen Ihren Barren von jedem dieser Produzenten an. Unter anderem könnte Ihr Goldbarren von diesen Herstellern stammen:

  • Heraeus – Deutschland
  • C. HAFNER – Deutschland
  • Heimerle + Meule – Deutschland
  • Agosi – Deutschland
  • Degussa (historisch) – Deutschland
  • Münze Österreich
  • PAMP S.A. – Schweiz
  • Argor-Heraeus – Schweiz
  • Valcambi – Schweiz
  • Umicore – Belgien
  • Rothschild & Sons – UK
  • Perth Mint – Australien


Es gibt durchaus beliebtere Hersteller. Des Weiteren gibt es Produzenten mit LBMA-Zertifizierung (London Bullion Market Association) und auch Goldbarren mit Prägung. Manche Preisunterschiede zwischen den Goldbarren einzelner Hersteller erscheinen aufgrund des vorhandenen oder fehlenden LBMA-Zertifikats (das die Reinheit belegt) und aufgrund einer Prägung durchaus berechtigt, andere sind es nicht. Beachten Sie bitte, dass bei ansonsten identischen Merkmalen wie dem Zertifikat für uns die Qualität entscheidend ist, nicht aber ein besonders teurer Hersteller. Die Qualität eines Goldbarrens bemisst sich an seinem Zustand. Er sollte keine Kratzer oder sonstigen Gebrauchsspuren aufweisen und sich idealerweise noch in einer einwandfreien Originalverpackung befinden (1. Wahl). Der wichtigste Faktor für den Preis ist der gegenwärtige Spotpreis für Gold.

Scroll to Top